Haar gewinnt nach spannenden Spielverlauf in Ulm

01. Juni 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+
IT sure Falcons
9:11
Haar Disciples

Die Disciples setzten sich in Spiel eins in Ulm durch (Foto: Kalle Linkert)

123456789RHE
HAA02400030211136
ULM0022100409144

Die München Haar Disciples gewinnen eine bis zuletzt spannende erste Begegnung bei den IT sure Falcons  mit 11:9. Den besseren Start hatten auch die favorisierten Gäste und nach zwei Runs im zweiten Inning, u.a. nach einem RBI-Double von Klaus Nicolici sowie weiteren vier Runs im dritten Inning stand es schnell 6:0 für die Disciples.

Die Ulmer waren nun gefordert und zeigten im heimischen Ballpark ihre Qualitäten. Im unteren Teil des dritten Inning verkürzten die Gastgeber zunächst nach einem 2-RBI-Double von Efthimios Flüge auf 2:6. Nach zwei weiteren Runs im vierten und einem weiteren im fünften Durchgang stand es 5:6. Im siebten Inning konnten die Haarer durch drei Runs die Führung auf 9:5 erhöhen. Lukas Steinlein war u.a. erfolgreich mit einem 2-RBI-Double. Die Ulmer kamen nochmals zurück und es gelang ihnen durch vier Runs im achten Spielabschnitt auszugleichen. Für das 9:9 sorgte William Germaine mit einem spektakulären 2-Run-Homerun. Die Gäste aus Haar bewiesen  Nervenstärke und nutzten ihre Chance im neunten Inning zwei Runs zum letztendlich spielentscheidenden 11:9 herauszuspielen.

Den Win im Duell der Pitcher kann der Haarer Francis Garcia (3 IP, 7 H, 4 R, 1 ER, 1 BB, 4 K) zu seinen Gunsten entscheiden. Lukas Steinlein sichert sich mit seinem Einsatz im Abschlussinning den Save. Den Loss muss der Ulmer Georg Oberst (2.2 IP, 6h, 2 R, 1K) hinnehmen.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren