Haar mit Sweep gegen Tübingen

01. May 2021
Teilen:
Twitter Facebook Google+
123456789RHE
TUB000013001480
HAA01010350x10113

Die Haar Disciples gewannen am Nachmittag auch das zweite Aufeinandertreffen mit den Tübingen Hawks. Am Ende einer spannenden Partie im Ballpark Eglfing behielten die Hausherren mit 10:5 die Oberhand.

Die Disciples setzten auch die ersten Akzente in der Offensive. Im zweiten Inning sorgte zunächst Juan Infante mit einem RBI-Single für den ersten Punkt der Oberbayern, ehe Nateshon Thomas mit einem Solo-Homer zwei Innings später die Führung ausbaute. Ein Inning darauf durften auch die Gäste zum ersten Mal jubeln. Nach einem Single von Amando Dossow hatte Hagen Rätz keine Mühe von der dritten Base aus, den ersten Run für die Ulmer zu erlaufen.

Und wiederum nur einen Durchgang später hatten die Hawks nach drei weiteren Runs die Partie plötzlich gedreht. Doch die Hausherren antworteten postwendend. Ein RBI-Single von Francisco Riestra und zwei Runs nach einem Double von Daniel Patrice brachten die Hausherren wieder in Front. Und nach einer 5-Run-Rallye im siebten Inning war die Partie endgültig zugunsten der Disciples entschieden.

Den Win sicherte sich Haars Import-Pitcher Zac Treece (7IP, 6H, 4R, 0ER, 0BB, 7K). Den Loss kassierte Ulms Joshua Wyant (6IP, 7H, 5R, 5ER, 6BB, 3K).

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren