Haar siegt im ersten Viertelfinalspiel gegen Paderborn

23. July 2022
Teilen:
Twitter Facebook Google+
09.08.2022
16:47

123456789RHE
4103010009110
000310002691

Die München Haar Disciples gewinnen die erste Partie der Viertelfinal-Serie gegen die Untouchables Paderborn mit 9:6. Im Ballpark Eglfing bekamen die Zuschauer ein Spiel geboten, in welchem die Hausherren am Ende verdient den Platz als Sieger verließen. 

Die Münchner hatte den deutlich besseren Start und gingen bereits im Auftaktinning mit 4:0 in Führung. Drew James Thomas sorgte mit einem 2-RBI-Triple für das erste Offensive Highlight der Gastgeber. Auch in der Folge setzte zunächst die Offensive der Oberbayern die Akzente. Nach einem weiteren Run im zweiten Inning und einem 3-RBI-Double von David Wallace im vierten Durchgang, zogen die Oberbayern zunächst deutlich auf 8:0 davon.

Im unteren Teil des vierten Innings trat auch die Offensive der Ostwestfalen das erste mal in Erscheinung. Der in diesem Spiel überragende Paderborner Finn Bergmann (2 HR, 4 RBI, 2 R), sorgte zunächst mit einem 2- Run-Homer für das 2:8. Anschließend gelang Maurice Bendrien noch ein RBI-Single zum 3:8 Zwischenstand in diesem Durchgang. Ein weiterer Paderborner Run im fünften Inning brachte die Gäste bis auf vier Runs wieder heran. Letztendlich ließen sich die Gastgeber von dem Zwischenhoch der Gäste nicht verunsichern und konnten Ihrerseits im sechsten Inning nach einem RBI-Single von dem starken Haarer David Dinski (u.a. drei Hits) das 9:4 bejubeln. Für die letzten beiden Runs zum 6:9 Endstand sorgte Paderborns Bergmann mit seinem zweiten 2-Run-Homerun in diesem Spiel.

Das Duell der Pitcher sichert sich Titus von Kapff (5 IP, 8 H, 4 R, 4 BB, 6 K). Münchens Reliever Jan Endrejat sichert sich mit einer starken Leistung den Save (4 IP, 1 H, 2 R, 3 BB, 5 K). Paderborns Mark Harrison (5 IP, 7 H, 8 R, 3 BB, 6 K) muss am Ende den Loss einstecken.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren