Hartkopf sorgt für Shutout-Sieg gegen Dohren

11. August 2018
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Solingen Alligators
1:0
Dohren Wild Farmers

Nils Hartkopf (r.) war der Solingens Matchwinner gegen Dohren (Foto: Sascha Schneider)

Die Solingen Alligators konnten am dritten Spieltag der Zwischenrunde einen 1:0-Auftaktsieg gegen die Dohren Wild Farmers erringen. Der einzige Run des Spiels fiel bereits im zweiten Inning.

Nils Hartkopf konnte sich gleich in zweierlei Hinsicht als Matchwinner feiern lassen. Zum einen absolvierte er als Pitcher ein Complete Game, verbuchte dabei zehn Strikeouts und gab bei seinem Shutout-Sieg acht Hits ab. Aber auch in der Offensive zeichnete sich Hartkopf für den Run verantwortlich. Sein Single beförderte im zweiten Inning Benjamin Andrews zum 1:0 über die Homeplate.

Die Gäste aus Niedersachsen hatten ihrerseits im zweiten Abschnitt die beste Möglichkeit, bei Bases loaded zu punkten. Den Loss kassierte Dohrens Starting Pitcher Iwan Galkin (6. IP, 6 H, 1 R, 4 K, 8 BB).

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren