Hawks halten Falcons auf Distanz

15. May 2021
Teilen:
Twitter Facebook Google+
123456789RHE
ULM0020021207153
TUB11200322x11190

Die IT sure Falcons Ulm boten den Tübingen Hawks in Spiel zwei des Double Headers einen harten Kampf, doch am Ende standen die Donaustädter beim 7:11 erneut mit leeren Händen da und warten weiterhin auf ihren ersten Saisonsieg.

Zweimal konnten die Falken im dritten Inning zum 2:2 sowie im sechsten Inning zum 4:4 ausgleichen, doch in der offensivgeprägten Partie hatten die Habichte (18:14-Hits) mehr Durchschlagskraft. Routinier Hagen Rätz ging dabei drei Hits und drei RBI voran, Marcel Hering (3 H, 2 RBI) und Stefan Karpf (3 H, 1 RBI) taten es ihm gleich.

Auf Seiten der Gästen kamen Michael van Deripe, T. Burkhardt und Michael Emerick ebenfalls auf jeweils drei Hits. Den Loss kassierte Ulms Pitcher James Sanders. Joshua Wyant sicherte den Tübingern in 7.2 absolvierten Innings den Sieg.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren