Hawks knacken München-Haar in Spiel zwei des Doubleheaders

12. June 2021
Teilen:
Twitter Facebook Google+
123456789RHE
HAA000000002281
TUB00202100x5120

Der deutlichen 2:15-Klatsche in Spiel eins des Doubleheaders gegen die München-Haar Disciples ließen die Tübingen Hawks in der zweiten Partie am Samstagnachmittag in der 1. Baseball-Bundesliga Süd einen 5:2-Erfolg folgen. Joshua Wyant arbeitete am nächsten Complete Game Shutout und ließ erst im neunten Inning Runs der Gäste zu.

Ansonsten gab er insgesamt nur diese zwei Runs bei acht Hits und einem Walk in neun Innings ab. Acht Strikeouts unterstrichen den guten Start. Kamil Pejchal steuerte das Highlight für die Hawks bei mit einem Homerun. Zac Treece konnte bei den Disciples nicht an seinen Glanz-Auftritt gegen Heidenheim anknüpfen und kassierte nach sieben Innings, elf Hits, fünf Runs (4 ER) und keinem Walk den Loss.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren