Heideköpfe mit lockerem Auftaktsieg in Haar

29. May 2014
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Die Heidenheim Heideköpfe feierten einen deutlichen 14:4-Sieg in Haar (Foto: Freiesleben, A.)

Die Heidenheim Heideköpfe feierten einen deutlichen 14:4-Sieg in Haar (Foto: Freiesleben, A.)

Die Heidenheim Heideköpfe verbuchten einen lockeren 14:4-Sieg zum Auftakt in die Vierspieleserie gegen die Haar Disciples. In München-Eglfing erzielten sie am Donnerstag 13 der 14 Runs zwischen dem zweiten und fünften Spielabschnitt auf dem Weg zum Erfolg.

Besonders Charlie Calamia, Andrew Smith, Simon Gühring und James McOwen zeigten sich schlagfreudig. Zusammen kamen die Leistungsträger der Heideköpfe auf zehn Hits, elf Runs und sechs RBI. Jay Pecci steuerte drei RBI bei.

Luke Sommer und Patrick Seyfried absolvierten zudem punktlose Auftritte auf dem Mound. Nur Robert Gruber hatte gegen die Disciples-Offensive und vor allem David Selsemeyer (2-3, 2 RBI) und Joey Dyche (3-3, 1 Run, 1 RBI) ein paar Probleme.

Kevin Trisl musste die Niederlage für Haar hinnehmen. In 2 2/3 Innings erlaubte er fünf Hits, sechs Runs und sechs Walks.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren