Heideköpfe dominieren Stuttgart auch am Samstag

01. May 2021
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Shawn Larry schlug erneut einen Homerun für die Heideköpfe (Foto: Kalle Linkert)

RHE
STU000
HDH000

Dem 12:0-Erfolg vom Freitagabend ließen die Heidenheim Heideköpfe am Samstagnachmittag einen 13:3-Sieg gegen die Stuttgart Reds folgen. Es war der zehnte Sieg in zehn Partien für die Heideköpfe, die damit Rang eins im Süden der 1. Baseball-Bundesliga weiter festigten. Bereits nach vier Innings lag Heidenheim mit 8:0 in Front.

Einmal mehr überragender Akteur auf Seiten der Heideköpfe war Shawn Larry, dem ein Homerun und ein Double gelangen. Insgesamt kam er so auf drei Runs und fünf RBI. Philip Schulz erzielte vier Runs. Antonio Horvatic, Daniel Zeller und Florian Fink punkteten für die Reds.

Auf dem Mound teilten sich Ross Vance und Enorbel Marquez die sieben Innings für Heidenheim. Dustin Ward ließ einen Hit, fünf Runs und fünf Walks in drei Innings zu und kassierte den ersten Loss der neuen Saison.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren