Heideköpfe-Offensive gewinnt Schlagabtausch in Bad Homburg

31. März 2012
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Mannheim Tornados
4:5
IT sure Falcons

Die Heidenheim Heideköpfe haben den Doppelsieg bei den Bad Homburg Hornets am Samstag mit einem 15:7-Erfolg perfekt gemacht. Wie schon beim deutlichen 25:3 am frühen Nachmittag, ließ vor allem die Offensive der Gäste die Muskeln spielen. Schnell ging man in Führung und konnte dies kontinuierlich weiter ausbauen. Die Hornets zeigten zwar deutlich mehr Gegenwehr als noch in Spiel eins, hatten aber gegen die geballte Power der Heideköpfe am Ende nichts mehr gegenzusetzen. Andrew Smith (vier Hits und drei RBI in seinen ersten vier At-Bats) und Robert Gruber (2-Run-Homerun) setzten die Akzente. Auf dem Mound gewann Patrick Lawson (W, 1-0) das Duell der amerikanischen Starter gegen Matt Leonard (L, 0-1)

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren