Heidenheim düpiert Spitzenreiter im eigenen Stadion

16. Mai 2014
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Saarlouis Hornets
4:12
Heidenheim Heideköpfe

keller_2014-05-16_REG_vs_HEI_pre_0002

Die Buchbinder Legionäre hatten ihre liebe Mühe mit den offensivstarken Heidenheimern (Foto: Walter Keller).

123456789RHE
HDH31012210212151
SLS000003100470

Die Heidenheim Heideköpfe haben zum Angriff auf die Tabellenführung in der 1. Baseball-Bundesliga Süd geblasen. Am Freitagabend siegten die Schwaben bei den Buchbinder Legionären mit 10:4. Die Gäste nutzten dabei einige Schwächen des amtierenden Meisters in der Defensive, der seine zweite Niederlage in Folge kassierte. Mit sechs Runs im dritten Inning stellten die Heidenheimer früh die Weichen auf Sieg. Am Samstag um 14 Uhr stehen sich beide Teams zum zweiten Duell in der Armin-Wolf-Arena gegenüber.

Heideköpfe-Pitcher Luke Sommer hatte bis auf das fünfte Inning keine Probleme mit der an diesem Abend relativ harmlosen Schlagformation der Hausherren – mit Ausnahme von Evan LeBlanc, der vier der sieben Regensburger Hits verbuchte. Sommer ließ in sieben Innings zwar fünf Hits und sechs Freiläufe zu, die die Oberpfälzer aber nicht zu nutzen wussten. Mit sieben Strikeouts krönte der Deutsch-Amerikaner seinen Win. Nach dem Kurzeinsatz von Reliefpitcher Johannes Krumm (1 IP) sollte es dann Robert Gruber am Ende noch ein klein wenig spannend machen und sich die Bases laden. Mehr als zwei Punkte sprang für die Hausherren aber nicht mehr heraus.

Auf der Gegenseite war für Regensburgs Starting Pitcher Mike Bolsenbroek bereits nach fünf Durchgängen Schluss. Auf dem Konto des Holländers standen nach 92 Pitches sieben Hits, sechs Runs, ein Walk und zwei Strikeouts. James Larsen kam, der aber bis ins achte Inning weitere vier Punkte hinnehmen musste. Wolfgang Reitter beendete letztlich die Partie auf dem Mound. Für die Heidenheimer war Shawn Larry mit drei Hits an der Platte am erfolgreichsten, auch Charlie Calamia erlebte mit zwei Hits, zwei Runs und zwei RBI einen gelungenen Abend.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren