Heidenheim Heideköpfe Deutscher Baseballmeister 2021

15. August 2021
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Die Heidenheim Heideköpfe sind erneut Deutscher Baseballmeister (Foto: Thomas Schönenborn)

RHE
000
000

Die Heidenheim Heideköpfe haben die Deutsche Baseballmeisterschaft 2021 gewonnen. Sie setzten sich in der Best-of-5-Finalserie der 1. Baseball-Bundesliga mit 3-1 gegen die Bonn Capitals durch. Im entscheidenden vierten Spiel der Serie siegte Heidenheim am Sonntag deutlich mit 11:2. Bonn hatte am Samstag mit 8:3 zumindest den Sweep noch verhindert.

Für die Heideköpfe ist es nach 2009, 2015, 2017, 2019 und 2020 die bereits sechste deutsche Meisterschaft, wodurch sie in der Meistertafel auf Rang zwei mit den Untouchables Paderborn gleichziehen. Mike Bolsenbroek und Ludwig Glaser feierten ihre persönlich jeweils achten Meistertitel.

Knackpunkt der vierten Partie war das sechste Inning, als Heidenheim durch drei Runs den Vorsprung vorentscheidend auf 6:2 ausbauen konnte. Simon Gühring gelang dabei ein 2-Run-Single und wenig später lief er auf einen Groundball von Simon Liedtke ebenfalls nach Hause. Ein 2-Run-Single von Ludwig Glaser, ein RBI-Single von Yannic Walther und ein Error machten dann im achten Spielabschnitt endgültig den Deckel drauf. Ein Run im neunten Durchgang stellte den Endstand her.

Die Partie hatte spannend begannen. RBI-Singles von Ludwig Glaser und Simon Liedtke sowie ein Sac Fly von Philip Schulz brachten Heidenheim direkt im zweiten Inning in Front. Doch die Capitals antworteten direkt in der unteren Hälfte des Spielabschnitts mit einem 2-Run-Homerun von Wilson Lee. Danach bestimmte das Pitching wieder das Geschehen, bis die Heideköpfe doch die endgültige Entscheidung im Spiel und der Serie herbeiführten.

Wie schon im Entscheidungsspiel im Halbfinale, war es aber Routinier Enorbel Marquez-Ramirez, der dem Spiel den Stempel aufdrückte. Der 46-jährige Linkshänder ließ in neun Innings nur sechs Hits, zwei Runs und zwei Base on Balls zu. Dabei sammelte er 13 Strikeouts und hielt die sonst so starke Bonner Offensive abgesehen von Wilson Lees Homerun gut im Schach.

Im Rahmen der Siegerehrung wurde Wilson Lee von den Bonn Capitals als Best Batter und Drew Janssen von den Heidenheim Heideköpfen als Best Pitcher ausgezeichnet. Den MVP-Award für die Finalserie, der von Moonshot Distribution – dem derzeitigen Balllieferanten des DBV – gesponsert wurde, erhielt Enorbel Marquez-Ramirez von den Heidenheim Heideköpfen.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Heidenheim Heideköpfe, Meldungen, Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren