Heidenheim mit Sweep in Saarlouis

01. Juni 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Saarlouis Hornets
1:14
Heidenheim Heideköpfe

1234567RHE
HDH206204014110
SLS1000000121

Die Heidenheim Heideköpfe haben erfolgreich ihre Generalprobe für den Europapokalwettbewerb bestanden. Nach einem 12:4-Sieg behielten sie auch im zweiten Duell bei den Saarlouis Hornets mit 14:1 die Oberhand.

Zwei Innings konnten die Hausherren ein knappes 2:1 halten, dann zogen die Schwaben mit einem 6-Punkte-Inning uneinholbar davon. Nach zwei weiteren Runs im vierten sowie vier Runs im sechsten Durchgang griff die Ten-Run-Rule und die Begegnung war nach sieben Innings vorzeitig zu Ende.

Bei den Heideköpfen konnte Luke Sommer mit einem 3-Run-Homerun und Gary Owens mit einem Solo-Homerun glänzen. Sommer sammelte insgesamt vier RBI. Neben Owens erzielten auch Aaron Dunsmore und Ludwig Glaser je zwei Hits. Das Tabellenschlusslicht kam nur auf zwei Hits im Spiel.

Den Win durfte sich Enorbel Marquez-Ramirez (5 IP, 1 R, 2 H, 7 K) einheimsen. Für den Loss war Jared Jobst (10 R, 7 H, 6 BB, 1 K) verantwortlich.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren