Heidenheim punktet bei Sweep nach Belieben / Regensburg gelingt Doppelsieg

04. June 2022
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Regensburg festigte Rang eins im Süden der 1. Baseball-Bundesliga mit zwei Siegen in Mainz (Foto: Tanja Szidat)

Zwei Serien standen in der 1. Baseball-Bundesliga Süd am Pfingstspieltag auf dem Programm. Dabei wurde am Samstag der Bundesligaklassiker zwischen den Mainz Athletics und Guggenberger Legionären Regensburg fortgesetzt. Regensburg setzte sich mit 10:4 durch. Am Vortag waren sie mit 6:2 ebenfalls siegreich. Das Team von Tomas Bison erzielte drei Runs im dritten Spielabschnitt und sieben weitere in den letzten vier Innings auf dem Weg zum Sieg. In der Tabelle festigten sie Rang eins weiter.

Der amtierende Deutsche Meister Heidenheim Heideköpfe konnte unterdessen sich für den anstehenden European Champions Cup in Bonn warmschlagen. Bei den an diesem Tag komplett chancenlosen Tübingen Hawks setzten sich die Heideköpfe mit 19:1 und 20:1 zweimal mehr als deutlich durch. Gary Owens, Shawn Larry und Drew Janssen schlugen Homeruns. In der Tabelle rückte Heidenheim auf den alleinigen zweiten Rang vor. Allerdings hatten die Verfolger aus München-Haar und Stuttgart an diesem Wochenende spielfrei.

Während es für Heidenheim in der kommende Woche in Bonn im Europacup weitergeht, treffen am nächsten Wochenende im Süden die München-Haar Disciples auf die Mannheim Tornados und die IT sure Falcons Ulm reisen zu den Stuttgart Reds.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Meldungen
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren