Heidenheim siegt bei den Disciples

02. September 2018
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Haar Disciples
2:6
Heidenheim Heideköpfe

Die Heidenheim Heideköpfe beendeten die Zwischenrunde der 1. Bundesliga mit einem 6:2-Auswärtssieg bei den München-Haar Disciples. Am Tag zuvor konnte sich der Spitzenreiter zu Hause mit 11:3 durchsetzen.

Die Schwaben gingen im dritten Inning mit 2:0 in Führung. Nach dem 3:1-Anschlussrun der Hausherren im sechsten Abschnitt zogen die Heideköpfe auf 6:1 davon, ehe die Disciples mit dem 6:2 im neunten Durchgang den Schlusspunkt zum 6:2 setzten.

Ludwig Glaser (Single, Double, 2 RBI) und Mitch Nilsson ( Double, Triple, 1 RBI) waren die auffälligsten Schlagmänner bei den Gästen. Die Haarer kamen insgesamt nur auf zwei Hits in diesem Spiel.

Pitcher-Youngster Titus von Kapff (6 IP, 6 H, 3 R, 4 K, 4 BB) kassierte den Loss. Leo Tellez (2 IP, 2 H, 1 R, 1 K, 2 BB) und Jan Endrejat (1 IP, 2 H, 2 R, 2 K, 2 BB) waren die weiteren Werfer der Disciples. Für Heidenheim holte RJ Hively (5 IP, 6 K, 2 BB) den Win. Julius Spann und Simon Liedtke kamen ebenfalls zum Einsatz.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren