Heidenheim und Regensburg machen Sweeps perfekt / Tübingen mit Split gegen Mannheim

22. May 2021
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Die Guggenberger Legionäre gewannen an Pfingsten zweimal gegen die IT sure Falcons (Foto: Michael Schöberl)

Vier Partien standen am Pfingstsamstag in der 1. Baseball-Bundesliga auf dem Programm. Dabei machten die Heidenheim Heideköpfe und Guggenberger Legionäre Regensburg nach ihren Siegen vom Freitag jeweils den Doppelsieg perfekt. Die Tübingen Hawks stellten dem nächsten Verein ein Bein und holten sich gegen die Mannheim Tornados den Split.

Nach dem Thriller vom Freitagabend, ließen die Heideköpfe am Samstag gegen die Mainz Athletics keinen Zweifel an einem Sieg. Sieben Runs im ersten und neun im dritten Inning legten die Grundlage für den 16:1-Kantersieg. Am Freitag hatte Simon Gühring mit einem Grand Slam gleichzeitig den No-Hitter beendet und einen 0:4-Rückstand mit einem Schlag wettgemacht. Am Ende stand ein 6:4-Sieg.

Die Guggenberger Legionäre agierten ähnlich dominant gegen die weiterhin sieglosen IT sure Falcons Ulm. Dem 11:1 vom Freitag ließen sie ein 12:1 einen Tag später folgen. Marco Iberle verbuchte mit einem Grand Slam das offensive Highlight der Partie. Regensburg bleibt in der Tabelle im Süden damit weiterhin ein Spiel hinter Heidenheim.

Unterdessen verpassten es die Mannheim Tornados im Rennen um die Play-offs einen wichtigen Doppelsieg zu sammeln. Beim Tabellensiebten unterlagen sie in Spiel zwei mit 0:2. Im Pitcher-Duell hatte Joshua Wyant die Nase gegen Victor Cole vorn. In der ersten Begegnung des Doubleheaders hatten die Tornados noch mit 10:5 triumphiert. Tübingen schloss mit dem sechsten Saisonsieg zu den München-Haar Disciples nach Siegen in der Tabelle auf. Mannheim bleibt Vierter.

Am Sonntag kommt es in der 1. Baseball-Bundesliga Nord zum Klassiker zwischen den Solingen Alligators und den Bonn Capitals. Beide Spiele werden ab 12 Uhr von Alligators-TV bei YouTube im Livestream übertragen. Am Montag um 15:30 Uhr schließen die Stuttgart Reds mit einem Doubleheader gegen die München-Haar Disciples den Spieltag ab. Auch diese Partien werden im Livestream auf Sportdeutschland.tv zu sehen sein.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Meldungen
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren