Haar holt den Split beim Meister / Heimsiege für Köln und Heidenheim

16. June 2013
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Grund zum Jubel im wegweisenden Duell im Kölner Ballpark – Die Cardinals von Georg Apfelbaum besiegten die Berlin Sluggers in der Domstadt (Foto: Thoms, G.)

Im Abstiegskampf der 1. Baseball-Bundesliga Nord haben die Cologne Cardinals zwei wichtige Siege gegen die Berlin Sluggers erringen können. Gegen das Tabellenschlusslicht setzte sich das Team von Georg Apfelbaum in Begegnung eins am Ende deutlich mit 12:5 durch. Die Entscheidung fiel im fünften Inning durch fünf Runs der Gastgeber gegen Starting Pitcher Parsa Bergengrün. Den Win sicherte sich Jonas Gorsch auf Seiten der Cardinals. Das zweite Match war wesentlich knapper und kippte erst nach Brandon Marshalls Single im siebten Inning in Richtung der Domstädter. Köln gewann am Ende mit 6:2. Erneut war Gorsch – diesmal mit vier Hits – maßgeblich am Sieg seiner Mannschaft beteiligt.

Durch ein Bases-clearing Triple von Christoph Ziegler drehten die Haar Disciples im siebten Inning die Partie bei den Regensburg Legionären und konnten nach der Niederlage des Vorabends beim 9:7-Erfolg die Siegteilung feiern. Haars Brian Fields musste zwar am Ende mächtig um den Erfolg zittern, ging aber letztlich verdient als Sieger vom Feld.

Angeführt von einem erneut starken Luke Sommer haben die Heidenheim Heideköpfe zwei deutliche Erfolge gegen den Aufsteiger aus Tübingen einfahren können. Mit 16:2 und 10:0 wurden die Kräftverhältnisse im Ländle erneut unter Beweis gestellt. Durch den Doppelsieg kletterten die Heideköpfe auf Tabellenplatz zwei. Die Gäste fanden dabei nie richtig ins Spiel und hatten gegen die schlagwütige Offensive der Heidenheimer keine Chance. Homeruns von Luke Sommer und Simon Gühring, sowie vier Hits von Rückkehrer Andrew Smith gehörten zu den Highlights im ersten Spiel, Jay Pecci war der beste Schlagmann in der zweiten Begegnung.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Meldungen
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren