HSV Stealers mit Shutout zum Sweep

12. July 2014
Teilen:
Twitter Facebook Google+

Die HSV Stealers strotzen am heimischen Langenhorst nur so vor Selbstvertrauen. Erst recht nach dem Sweep gegen den Tabellenzweiten Bonn Capitals. Dem 5:4 im ersten Spiel ließen sie einen 5:0-Shutout im zweiten Teil des Doubleheaders am Samstag folgen.

Last-Minute-Neuzugang Aritz Garcia sorgte im dritten Inning mit einem 2-Run-Single für die schnelle Führung. Diese konnten Christian Schöttler und Brehan Murphy mit RBI-Singles verdoppeln. Den Endstand stellten sie im achten Durchgang her.

Derweil ließ die Defensive um Starting Pitcher Michael Couch im Duell mit der starken Caps-Offensive nicht viel zu und der Sieg war im Sack.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren