Japan besiegt Europa nach Aufholjagd im 8. Inning

10. March 2015
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Game Photo BL

Team Europa musste sich in Spiel 1 des Global Baseball Match am Dienstag knapp mit 3:4 geschlagen geben (Foto: WBSC)

Europa 010 200 000  3 7 0
Japan  000 100 03X  4 8 0

Die erstmals zusammengestellte Europaauswahl hat am Dienstag im „Global Baseball Match“ die Sensation gegen Samurai Japan verpasst. Der Weltranglistenerste besiegte Team Europa im Tokyo Dome dank einer späten Aufholjagd knapp mit 4:3. Die deutschen Nationalspieler im Kader Europas, Jan-Niclas Stöcklin (Mainz Athletics) und Luke Sommer (Heidenheim Heideköpfe) kamen nicht zum Einsatz. Die zweite Partie folgt am Mittwoch um 10 Uhr Mitteleuropäischer Zeit. Eurosport 2 überträgt live.

Team Europa hatte bei der historischen Premiere den besseren Start. Kalian Sams (Niederlande) erzielte nach Double und einem Groundball von Oscar Angulo (Spanien) bereits im zweiten Inning die 1:0-Führung. Zwei Abschnitte später war es erneut Angulo, der mit seinem weiten Schlag ins Centerfield Curt Smith (Niederlande) und Fernando Martinez (Spanien) zum 3:0 nach Hause brachte. Japan konnte zwar direkt im Anschluss durch Back-to-Back-Doubles verkürzen, aber ansonsten hatte Europas Pitching das Geschehen gut im Griff.

Dies änderte sich erst im achten Durchgang. Der eingewechselte ehemalige Major Leaguer Shairon Martis (Niederlande) ließ die ersten beiden Schlagleute Japans per Walk auf Base. Manager Steve Janssen (Belgien) reagierte sofort, doch der nun werfende Loek van Mil (Niederlande) erlaubte zunächst ein Double sowie zwei Singles, bevor er sich mit zwei Strikeouts und einem Groundout aus dem Inning rettete. Allerdings hatte Japan mit den drei Hits die Partie gedreht und führte mit 4:3. Diesen Vorsprung gaben sie im letzten Spielabschnitt nicht mehr aus der Hand und feierten den Sieg.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Heidenheim Heideköpfe, International, Mainz Athletics
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren