Joey Dyche führt Haar zum Doppelsieg in Bad Homburg

01. May 2014
Teilen:
Twitter Facebook Google+
RHE
STU000
HDH000

Die Haar Disciples machten den Doppelsieg bei den Bad Homburg Hornets am Donnerstag mit einem 7:1-Erfolg in Spiel zwei des Doubleheaders perfekt. Nachdem 12:2-Sieg in Spiel eins war es Joey Dyche der sowohl offensiv als auch in der Rolle des Starting Pitchers eine gute Figur abgab.

Die Hornets bestimmten aber das Geschehen zu Beginn der Partie. Roland Spitzegger brachte den Gastgeber mit einem RBI-Single im zweiten Inning in Führung. Diese hatte bis zum fünften Spielabschnitt Bestand.

Dort machten die Gäste dann ernst. Yahsmany Vidal glich mit einem RBI-Single aus. Dyche folgte mit einem RBI-Double und erzielte wenig später durch ein Single von Josh Petersen auch noch das 3:1. Sein zweiter Run der Begegnung im siebten Inning brachte den vierten Disciples-Run auf die Anzeigetafel. Michael Stephan stellte mit einem 3-Run-Homerun im neunten Durchgang den Endstand her.

Dyche holte sich den Sieg. In sechs Innings erlaubte der etatmäßige Shortstop nur einen Run bei fünf Hits. Markus Dierolf erledigte den Rest. Ales Keprta kassierte nach 4 2/3 Innings, fünf Hits, drei Runs und zwei Walks die Niederlage.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren