Jonas Gorsch erneut Garant für Cardinals-Sieg

22. June 2013
Teilen:
Twitter Facebook Google+

Der amtierende Spieler der Woche der Baseball-Bundesliga.de-Redaktion war auch am Samstag der Garant für einen Sieg der Cologne Cardinals. Jonas Gorsch führte die Kölner zum 8:3-Erfolg in Spiel eins des Doubleheaders bei den Dortmund Wanderers. Dabei konnten die Cards erst in den letzten beiden Innings mit insgesamt sechs Runs auftrumpfen und ein 2:3 noch umdrehen.

Gorsch ging über die volle Distanz und erlaubte bei seinem Sieg drei Runs (1 ER) bei elf Hits und nur einem Walk. 78 seiner 116 Pitches waren Strikes. Zudem steuerte er drei Hits und drei RBI in der Offensive bei. Unter anderem auch das Sac Fly zum zwischenzeitlichen 4:3 im achten Inning. Rene Wolf hatte zuvor mit einem RBI-Single für den Ausgleich gesorgt.

Dortmund hatte selbst einen frühen 0:2-Rückstand aufholen können und lag seit einem RBI-Double von Nadir Ljatifi im fünften Inning lange Zeit in Front. Sie konnten aber nicht nachlegen und mussten so eine weitere Niederlage einstecken. Dennis Stechmann erhielt das Vertrauen als Starting Pitcher, verlor am Ende aber seinen Rhythmus und schließlich auch das Spiel. Neun Hits, sechs Runs (5 ER) und sechs Walks standen bei ihm nach acht Innings schließlich zu Buche.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren