Köln startet mit Sieg in der Play-down-Runde

29. July 2017
Teilen:
Twitter Facebook Google+

Köln gewinnt Spiel eins (Foto: Gerhard Thoms)

Die Cologne Cardinals können gegen die Dortmund Wanderers mit 5:1 den ersten Sieg in der Play-Down-Runde verbuchen. Die Gäste aus Westfalen gingen zwar mit 0:1 im dritten Inning in Führung, doch die Kölner bewiesen den längeren Atem. Mit zwei Runs im sechsten sowie drei Runs im siebten Durchgang rissen sie den Sieg an sich.

Pitcher Niklas Piontek (6.1 IP, 1 R, 5 H, 5 K, 6 BB) erhielt für die Cardinals den Win, Markus Müller (2.2 IP, 2 H, 2 K, 1 BB) sicherte sich den Save. Dennis Stechmann (6.2 IP, 5 R, 10 H, 10 K) musste für die Wanderers den Loss quittieren. Mit Tom Adler (0.1 IP) und Lazaro Hernandez (1 IP, 1 K) kamen zwei weitere Werfer zum Einsatz.

Kazusa Katayama und Connor Brown waren bei den Rheinländern mit je drei Hits und einem RBI erfolgreich. Bei Dortmund konnte sich Yosuke Dota mit drei Hits auszeichnen.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren