Kroatisches Duo verhilft Reds zum Sieg gegen München-Haar

20. April 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

In einem spannenden Spiel behielten die Reds die Oberhand (Foto: Iris Drobny, www.drobny.photography)

Das kroatische Duo Antonio Horvatic und Andrija Tomic verhalfen den Stuttgart Reds in Spiel eins ihres Doubleheaders gegen die München-Haar Disciples am Samstagnachmittag im DB-Ballpark zum 6:4-Erfolg.

Tomic brachte die Reds mit seinem 2-Run-Double bei zwei Outs in der unteren Hälfte des sechsten Innings mit 6:4 in Front. Kurz zuvor hatten die Disciples dank einem Solo-Homerun von Nateshon Thomas zum 4:4 ausgeglichen. Horvatic hatte nach Thomas‘ Homerun als Reliever auf dem Mound übernommen und erlaubte in den restlichen vier Innings nur noch einen einzigen Hit bei fünf Strikeouts.

Riley Moore und Joel Johnson erzielten jeweils zwei Runs für die Reds. Bei den Gästen aus der bayerischen Landeshauptstadt waren auch Klaus Nicolici und Philipp Howard mit Homeruns erfolgreich. Für Howard war es der erste Homerun seit seiner Rückkehr auf die Bundesligabühne. Tomas Ondra kassiere die Niederlage nach sieben Innings, acht Hits, sechs Runs (5 ER) und zwei Base on Balls.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren