Kuehn und Febles gehen, Martin, Schiavoni und Desmedt bleiben in Mannheim

20. October 2014
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Juan Martin und Mauro Schiavoni fühlen sich wohl in Mannheim

Juan Martin und Mauro Schiavoni fühlen sich wohl in Mannheim

Die Mannheim Tornados haben zu Beginn der Offseason die Planungen für die neue Saison begonnen. Spencer Kuehn und Emmanuel Febles werden den deutschen Rekordmeister verlassen. Hingegen bleiben die Argentinier mit italienischen Pässen, Juan Martin und Mauro Schiavoni. Auch der Belgier Cedric Desmedt kehrt nach Mannheim zurück. Wieder mit dabei ist Matthias Schmitt, der bereits im Oktober ins Training eingestiegen ist. Außerdem werden die Nachwuchstalente Luis Diaz und Stephan Rathmann in den Bundesligakader berufen.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Mannheim Tornados, Meldungen  |  Tags : ,
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren