Legionäre bleiben in der Erfolgsspur

09. Mai 2014
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Haar Disciples
3:26
Buchbinder Legionäre

Lukas Jahn (l.) und Ludwig Glaser feiern den fünften Heimsieg der Legionäre in dieser Saison (Foto: Keller, W.)

Lukas Jahn (l.) und Ludwig Glaser feiern den fünften Heimsieg der Buchbinder Legionäre Regensburg in dieser Saison (Foto: Keller, W.)

1234567RHE
REG074609026221
HAA1000020373

Die Buchbinder Legionäre haben ihren Lauf auch im Topspiel gegen die Stuttgart Reds fortgesetzt. Die Regensburger schlugen die Schwaben vor 411 Zuschauern in der Armin-Wolf-Arena mit 8:5 und feierten damit ihren siebten Sieg in Serie.

Mit einem starken dritten Inning legten die Hausherren schon früh den Grundstein zum Erfolg. Lukas Jahn eröffnete den Durchgang mit einem Hit. Kurz darauf gelangte Elias von Garßen per Bunt auf Base. Matt Vance besorgte mit seinem Single schließlich die Führung durch Jahn. Ludwig Glaser, Christoph Zirzlmeier und Enzo Muschik schraubten mit ihren Schlägen anschließend den Vorsprung auf fünf Punkte in die Höhe.

Das Polster der Legionäre schmolz in der Folge langsam dahin. Mit einem fulminanten Three-Run-Homerun im siebten Spielabschnitt verkürzte Reds-Pitcher Thomas de Wolf zwischenzeitlich auf 5:6. James Larsen hatte zuvor Regensburgs Starter Mike Bolsenbroek auf dem Werferhügel abgelöst. Das Aufbäumen der Stuttgarter war danach jedoch beendet. Closer Sammy de los Santos machte in den letzten beiden Innings den Sack zu.

Die Buchbinder Legionäre legten gegen Einwechselwerfer Marcel Hering unterdessen noch zwei Zähler drauf. Ludwig Glaser im siebten und Michael Weigl im achten Spielabschnitt stellten den Endstand her.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren