Guggenberger Legionäre gleichen aus

01. August 2021
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
05.12.2022
09:00

Regensburg erzwingt Spiel fünf (Foto: Michael Schöberl)

Die Guggenberger Legionäre gleichen in der Best-of-Five-Serie gegen die Heidenheim Heideköpfe aus. Nach der knappen 3:2 Niederlage in der dritten Partie hatten dieses Mal die Ober-Pfälzer mit 14:6 in der Armin-Wolf-Arena das bessere Ende für sich.

Entscheidend für den Sieg der Legionäre war eine 8-Run-Rallye im dritten Inning. Dabei waren Lukas Jahn und Alexander Schmidt jeweils mit RBI-Singles erfolgreich, Paul Wittmann steuerte mit einem Double zwei weitere RBI’s bei. Wittmann war am Ende mit vier RBI’s auch der erfolgreichste Regensburger am Schlagmal.

Die Heideköpfe hatten am Ende des Spiels zwar mit 15 Hits sogar zwei mehr als die Legionäre auf dem Scoreboard stehen, konnten daraus aber zu wenig Kapital schlagen. Heidenheims Shawn Larry allerdings zeigte mit drei Homeruns und insgesamt vier RBI’s eine herausragende Leistung in der Offensive.

Das Duell der Pitcher entschied Regensburgs Kaleb Bowmann für sich (8IP, 15H, 6R, 6ER, 1BB, 8K). Den Loss kassierte Ross Vance (2 2/3IP, 2H, 6R, 6ER, 6BB).

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren