Lockwood mit Shutout gegen Haar Disciples

19. April 2015
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Buchbinder Legionäre
2:1
Heidenheim Heideköpfe

123456789RHE
HDH000001000120
REG00020000x251

Tyler Lockwood war der Mann des Spiels auf Seiten der Heidenheim Heideköpfe. Mit einem 8:0 Shutout führte der US-Amerikaner sein Team zum zweiten Sieg gegen die München-Haar Disciples an diesem Wochenende. Damit konnten die Heidenheimer den Abstand auf Tabellenführer Regensburg wieder auf ein Spiel verkürzen.

Bereits im ersten Inning legten die Heideköpfe mit vier Runs den Grundstock für den späteren Sieg. Im weiteren Verlauf der Partie konnten sie vier weitere Runs für sich verbuchen. Simon Gühring gelang es dabei seine gute Form aus den letzten Partien zu bestätigen und sich an der Plate mit drei Hits und eben so vielen RBI auszuzeichnen.

Die Disciples kamen am Schlagmal dagegen nicht in Fahrt. So standen am Ende lediglich sechs Hits auf der Habenseite. Ein Run wollte ihnen hingegen nicht gelingen. Gabriel Sandersius kassierte den Loss für die Münchner Vorstädter. Er erlaubte in sechs Innings sechs Runs bei acht Hits, vier Walks und fünf Strikeouts.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren