Mainz fertigt Heidenheim ab / Buchbinder Legionäre mit Sweep

30. June 2012
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Die Heideköpfe hatten am Samstag in Mainz das Nachsehen (Foto: Szidat, T.)

Nach den beiden Freitagabendpartien wurde der 14. Spieltag im Süden der 1. Baseball-Bundesliga mit den zweiten Spielen in Mainz und Stuttgart fortgesetzt. Am Hartmühlenweg fertigten dabei die Mainz Athletics die Heidenheim Heideköpfe mit 11:1 ab. Sieben Runs im sechsten Inning sorgten gar für den vorzeitigen Abbruch aufgrund der 10-Run-Mercy-Rule. Mike Larson überzeugte mit vier RBI. Am Freitag hatte Heidenheim noch mit 8:4 triumphieren können.

In Bad Cannstatt konnten unterdessen die Buchbinder Legionäre Regensburg den Doppelsieg gegen die Stuttgart Reds mit einem 13:2-Erfolg in acht Innings perfekt machen. Matt Vance, Rodney Gessmann und Ludwig Glaser sammelten zusammen sechs Hits, neun Runs und fünf RBI. Germain Brunswick war mit einem Homerun für die Reds erfolgreich. Am Freitag hatte sich Regensburg mit einem 18:0-Shutout Platz eins im Süden gesichert.

Am Sonntag schließen die Bad Homburg Hornets und die Mannheim Tornados den Spieltag im Süden ab. Der Rekordmeister braucht zwei Siege, um weiter im Rennen um Platz vier in der Tabelle zu bleiben.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Meldungen
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren