Mainzer revanchieren sich mit starkem Inning bei Disciples

15. April 2018
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Haar Disciples
2:5
2:5
Mainz Athletics

Die Mainz Athletics revanchierten sich mit einem 5:2-Sieg für die 1:4-Niederlage vom Tag zuvor bei den München-Haar Disciples. Am Sonntagnachmittag reichte ihnen eine 5-Run-Rallye im vierten Durchgang, um einen frühen 0:2-Rückstand in einen Sieg umzudrehen.

Daniel Wolfraum-Bonell hatte mit einem 2-Run-Double zum zwischenzeitlichen 3:2 den Game-Winner auf dem Schläger. Lennard Stöcklin hatte Mainz zuvor mit einem RBI-Fielders-Choice auf die Anzeigetafel gebracht und erzielte wenig später auch den vierten Run. Nicolas Weichert rundete die Rallye mit einem RBI-Single ab.

München-Haar führte seit dem zweiten Inning, als William Thorp mit einem RBI-Double das 1:0 hereinschlug und kurz darauf nach einem Wild Pitch den zweiten Disciples-Run selbst erzielte. Den Win auf dem Mound holte sich Connor Little, der in acht Innings nur zwei Runs bei drei Hits und vier Walks zuließ. Darren Fischer kassierte nach nur 3 1/3 Innings die Niederlage, die auch Kevin Trisl bei seinem Rücktritt vom Rücktritt nicht mehr verhindern konnte.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren