Mannheim feiert Shutout-Sieg gegen Ulm

19. August 2018
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Mannheim Tornados
6:0
IT sure Falcons

Pitcher Gian Franco Rizzo konnte sich über einen Shutout-Sieg gegen Ulm freuen (Foto: Tanja Szidat)

Die Mannheim Tornados siegten im ersten Aufeinandertreffen des Play-down-Double-Headers gegen die Ulm Falcons mit 6:0.

Gian Franco Rizzo ging für die Kurpfälzer über acht Innings, warf elf Strikeouts und gab nur zwei Hits und einen Walk ab. Nachfolger Maurice Moll (0.0 IP, 1 BB) fand dagegen nicht in die Partie rein und wurde schnell gegen Artur Strzalka ausgewechselt, der dann den Shutout-Sieg über die Runden rettete.

Antoni Horvatic (7 IP, 6 H, 6 R, 4 K, 5 BB) quittierte für die Schwaben den Loss. Georf Oberst beendete für die Falken die Partie. Orlando Del Muro gelang für die Hausherren drei Hits, Fernando Escarra erzielte zwei Hits und einen RBI.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren