Mannheim gelingt 1:0 Shutout gegen Ulm

27. August 2022
Teilen:
Twitter Facebook Google+
30.01.2023
15:30

Den Mannheim Tornados gelingt im ersten Spiel des heutigen Double Headers gegen die IT sure Falcons Ulm ein hart umkämpfter 1:0 Sieg.

Im heimischen Roberto Clemente Field gelang Mannheim der spielentscheidende Run im dritten Inning. Nach einem RBI-Single von Matias Robles erreichte Max Lehnert die Homeplate zum 1:0. Im folgenden Spielverlauf, wie auch vor dem 1:0, überzeugten beide Teams mit konzentrierter Defensivarbeit, so dass keine Mannschaft eine weitere zählbare Offensivaktion auf der Anzeigetafel verzeichnen konnte. 

Der Mannheimer Pitcher Daniel Gosselin präsentierte sich in einer Topform und überzeugte bei seinem Complete Game. Insgesamt erlaubte Gosselin nur fünf Hits, keinen Walk bei starken zehn Strikeouts. Auch auf der Ulmer Seite machten die beiden eingesetzten Pitcher Christoph Ehrich und Tom Krüger (2 IP, 1 K) ein mehr als solides Spiel. Ulms Starting Pitcher Ehrich (6 IP, 5 H, 1 R, 4 BB, 5 K) musste dennoch den Loss einstecken.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren