Mannheim Tornados geben weitere Neuzugänge bekannt

18. März 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Thomas De Wolf spielte in Deutschland bereits für die Tübingen Hawks, Stuttgart Reds, Mainz Athletics und Mannheim Tornados (Foto: Iris Drobny)

Die Mannheim Tornados gaben am Wochenende sechs weitere Neuzugänge für die neue Saison in der 1. Baseball-Bundesliga bekannt. Einer der Neuen ist ein Rückkehrer. Der belgische Nationalspieler und ehemalige Minor Leaguer Thomas De Wolf kommt zu den Tornados zurück und will sich dort auf die EM vorbereiten.

Aus Bad Homburg wechselt Christopher Ciatti nach Mannheim. Der US-Amerikaner besitzt auch einen kroatischen Pass. Der Australier Sam Holland und der Philippino Miguel Salud (besitzt auch einen irischen Pass) sollen darüber hinaus den Pitching-Staff verstärken. Der Australier David Kandilas (besitzt auch einen deutschen Pass) und der Puerto-Ricaner Riquerdy Marinez sollen in der Offensive für Furore sorgen. Außerdem konnten Gian Franco Rizzo und Carlos Pina gehalten werden.

Weitere Neuzugänge waren Sascha Lutz, Julius Spann, Lucas Dickman, Juan Martin, Marvin Kulinna, Mitch Nilsson und Mitchell Hillert. Jonathan Wagner und Farid El-Ayoubi kehren nach Verletzungspausen in den Kader zurück. Lutz wird zudem als Spielertrainer fungieren. Den Verein verlassen haben Fernando Escarra, Orlando Del Muro, Esteven Encarnacion, Luis Santa Cruz, Brendan Hornung, Derek Romberg, Christian Schoupal, Robin Schmich, Francisco Riestra, Vicente Colasante und Arthur Strzalka.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Mannheim Tornados, Meldungen
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren