Mannheim trotz Error-Festival zum Sieg gegen Hawks

26. Juli 2014
Teilen:
Twitter Facebook Google+
IT sure Falcons
06.07.2019
16:30
Stuttgart Reds

Trotz einem 7-Error-Festival konnten die Mannheim Tornados mit einem 3:2-Sieg gegen die Tübingen Hawks die Play-downs-Serie im Süden der 1. Baseball-Bundesliga am Samstag mit 3-1 für sich entscheiden.

Alle drei Runs der Tornados wurden im vierten Inning erzielt. Anton Helmig brachte Mannheim mit einem RBI-Single in Front. Mauro Schiavoni und Helmig selbst erliefen die Runs zwei und drei nach einem Single von Luis Diaz.

Danach konnten die Tornados nichts mehr offensiv ausrichten. Dafür kam Tübingen noch einmal heran. Benjamin Burkhart verkürzte mit einem RBI-Double zum 1:3 im sechsten Inning. Kyle Waddells RBI-Single im neunten Durchgang brachte die Hawks noch bis auf einen Zähler heran. Zum Ausgleich reichte es aber nicht mehr. Michael Coats‘ Flyouts beendete die Partie.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren