Mannheim verschafft sich Luft mit Sieg gegen Hawks

16. July 2022
Teilen:
Twitter Facebook Google+
03.10.2022
17:14

123456789RHE
000003010481
10410100x780

Die Mannheim Tornados verschafften sich im Abstiegskampf der 1. Baseball-Bundesliga Süd am Samstag etwas Luft. In Spiel eins ihres Doubleheaders gegen die Tübingen Hawks siegte der Rekordmeister mit 7:4. Sechs Runs in den ersten vier Innings legten die Grundlage für den späteren Erfolg.

Carlos Perdomo und Moritz Höhlein schlugen jeweils Homeruns für die Tornados. Perdomo sammelte insgesamt drei Hits, zwei Runs und drei RBI. Auf der Gegenseite verkürzte Luca Helber mit einem 3-Run-Homerun zum zwischenzeitlichen 3:6.

Mehr ließ aber Daniel Gosselin als Starting Pitcher für die Tornados nicht zu. In sieben Innings war er für drei Runs (0 ER) bei fünf Hits und zwei Walks verantwortlich. Rex Helmig machte anschließend den Sack zu. Matthias Schmitt kassierte auf Seiten Tübingens die Niederlage.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren