Mike Hartley kehrt nach Heidenheim zurück

05. Februar 2013
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Nachdem er bereits zwischen 2008 und 2010 bei den Heidenheim Heideköpfen das Sagen hatte, kehrt Mike Hartley zurück an die Brens (Foto: Heidenheim Heideköpfe)

Nur wenige Tage nachdem die Heidenheim Heideköpfe erklärten, dass Troy Williams nicht mehr das Ruder in der Hand halten wird, präsentierten sie ihren neuen Headcoach. Der 51-jährige Amerikaner und ehemalige MLB-Spieler Mike Hartley kehrt zurück an die Brens.

Unterstützt von den Neuzugängen James McOwen (Hitting Coach) und Jack Frawley (Pitching Coach) sowie Klaus Eckle als Co-Trainer soll Hartley wieder den Erfolg zu den Heideköpfen zurückbringen. Zwischen 2008 und 2010 war der ehemalige Pitcher der Los Angeles Dodgers, Philadelphia Phillies, Minnesota Twins, Boston Red Sox und Baltimore Orioles bereits in Heidenheim als Trainer tätig.

In dieser Zeit feierte der Verein, der in dieser Saison im 14. Jahr in der 1. Baseball-Bundesliga spielt, die größten Erfolge. 2009 gelang der Gewinn der deutschen Meisterschaft. Ein Jahr später rüttelten sie gar am europäischen Thron, bevor Unipol Bologna die große Überraschung im Europapokalfinale erst in Extra-Innings verhindern konnte.

Hartley war zuletzt als Headcoach in der Italian Baseball League für Grosseto tätig. Der Traditionsclub zog sich am Ende der letzten Saison aber aus finanziellen Gründen aus dem italienischen Oberhaus zurück. Zudem arbeitete er mit der kroatischen Nationalmannschaft.

In den letzten beiden Jahren scheiterten die Heideköpfe bereits frühzeitig in den Play-offs der 1. Baseball-Bundesliga. 2011 war im Viertelfinale gegen die Bonn Capitals Endstation. In der abgelaufenen Saison verloren sie im Halbfinale gegen die Untouchables Paderborn.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Heidenheim Heideköpfe, Meldungen  |  Tags :
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren