München-Haar dominiert Spiel gegen Tübingen

01. May 2021
Teilen:
Twitter Facebook Google+

123456RHE
TUB000000024
HAA44100614110

Die München Haar Disciples gewinnen die erste Begegnung des heutigen Double Header gegen die Tübingen Hawks vorzeitig, mit 15:0 nach sechs gespielten Innings.

Von Beginn an ließen die Hausherren keine Zweifel daran, wer den Ballpark Englfing als Sieger verlassen wird. Mit jeweils vier Runs im ersten und im zweiten Inning konnten sich die Disciples frühzeitig einen komfortablen 8:0 Vorsprung erspielen. Auch im dritten Inning waren die Oberbayern erfolgreich. Klaus Nicolici sorgte per Solo-Homerun für das Haarer 9:0. In den folgenden zwei Innings gelang es Tübingen die starke Offensive der Gastgeber in Schach zu halten. 

Im sechsten Inning spielte die Offensive der Gastgeber wieder Groß auf und konnte durch sechs weitere Runs die Begegnung frühzeitig  beenden. Der starke Nicolici (4 RBI, 1 HR) mit einem 3-RBI Double und Juan Infante mit einem Walk-Off-RBI-Double sorgten für die abschließenden Highlights.

Die Offensive der Tübinger fand gegen die starken Pitcher der Gastgeber kein Mittel und kam insgesamt nur auf zwei Hits. Sowohl Lukas Steinlein (4 IP, 1 H, 3 BB, 2 K), wie auch sein Reliever Titus von Kapff (2 IP, 1 H, 1 K) zeigten eine Topleistung. Letztere sicherte sich den Win im Duell der Pitcher. Der Tübinger Philipp Munz (1 IP, 5 H, 6 R, 2 BB) muss den Loss einstecken.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren