MVP Nord 2017: Maurice Wilhelm (Bonn Capitals)

02. November 2017
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Maurice Wilhelm ist auch 2017 der MVP Nord (Foto: Thomas Schönenborn)

Der Most Valuable Player Nord Award 2017 geht an Maurice Wilhelm von den Bonn Capitals. Damit verteidigt der Nationalspieler diese Auszeichnung, welche er sich auch in der vergangenen Spielzeit bereits sichern konnte. Auch in der gerade abgelaufenen Saison zeigte der in Berlin geborene und in den USA aufgewachsene Wilhelm seine Führungsqualitäten in einem starken Bonn Capitals Kollektiv.

Offensiv und als Pitcher stark

In der Saison 2017 überzeugte Wilhelm als Pitcher wie auch in der Offensive. Als Pitcher agierte Wilhelm in der regulären Saison in 30 Innings verteilt auf 10 Spiele vom Mound aus. Dabei musste er lediglich zwei Runs hinnehmen wovon nur einer als “earned” gewertet wurde, daher liegt der für Pitcher wichtige statistische Wert Earned Run Average bei sagenhaften 0.30. Auch die anderen Werte können sich sehen lassen. So schickte er beispielsweise 31 Battter per Strikeout zurück in den Dugout.

In der Offensive der Bonn Capitals kam Wilhelm in der regulären Saison 22 Mal zum Einsatz. Bei 74 At Bats überzeugt Wilhelm mit 22 Hits, drei Homeruns und 14 Runs. Darüber hinaus ermöglichte er 29 Mal einem Mitspieler die Homeplate zu überqueren (Runner Batted In). Der für Batter aussagekräftige Wert OPS (On-Base Plus Slugging) lag bei starken 0.851.

Starke Leistung in den Play-offs

Insbesondere in der  entscheidenden Phase der Saison,  der neuen Interleague sowie den Playoffs, konnte Maurice Wilhelm seine starken Leistungen in der Offensive nochmals steigern. So gelangen ihm bei 90 At Bats, 28 Hits und 11 Runs. Teamintern stellte er mit sechs Homeruns sowie 25 Runner Batted In den Bestwert auf. Der Wert OPS ist mit 0.985 nochmals gegenüber der regulären Saison von Wilhelm gesteigert worden und teamintern auch Spitze. Hinzu kommen noch 39.1 Innings als Pitcher.

Führungsspieler und Identifikationsfigur

Abgesehen von den statistischen Werten zeichnet den 30 Jährigen absolute Führungsqualitäten auf dem Baseballfeld aus. Wilhelm spielt bereits seine fünfte Saison für die Bundestädter und ist einer der Spieler, welcher für den Verein und dessen Philosophie von Kontinuität stehen. Für die Bonn Capitals und auch die Fans ist er einer der Gesichter einer sehr erfolgreichen Phase der Vereinsgeschichte und eine absolute Identifikationsfigur.

Die Redaktion von Baseball-Bundesliga.de gratuliert Maurice Wilhelm zum Titel Most Valuable Player 2017.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Meldungen, Spieler der Woche
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren