Norden: Hamburg gegen Paderborn / Absagen in Berlin und Köln

23. June 2022
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Die Bonn Capitals stehen einen Sieg vor der siebten Nordmeisterschaft in den letzten acht Jahren (Foto: Thomas Schönenborn)

Fünf Teams noch ringen um die zwei verbliebenen Playoff-Plätze in der 1. Bundesliga Nord. Zwei davon greifen an diesem Wochenende ins Geschehen ein. Für die Hamburg Stealers steht das Topspiel gegen die Untouchables Paderborn an. Als Dritter empfangen die Hanseaten am Sonntag (ab 13 Uhr) den Zweiten.

Hamburg mit letztem Heimauftritt

Lediglich vier Partien noch stehen aus für die Hamburg Stealers. Die Heimspiele gegen die Untouchables Paderborn sind die letzten der regulären Saison. Danach reist der Meister von 2000 nach Köln. Als Dritter hat das Team von Trainer David Wohlgemuth sein Schicksal selbst in der Hand. Mindestens drei Erfolge müssen es sein – Schützenhilfe ausgenommen -, wenn die Stealers als Dritter in die Postseason gehen wollen. Für Paderborn richtet sich das Augenmerk bereits auf die K.o.-Runde. Rang zwei ist sicher, nur noch theoretisch sind die Chancen auf die Nordmeisterschaft.

Bonn vor Nordmeisterschaft im Rheinderby

Erst 16 Spiele konnten die Cologne Cardinals bislang absolvieren. Vor den Rheinländern liegt also noch jede Menge Baseball. Mit 6:10-Niederlagen haben die Cards die wenigsten der fünf Mannschaften erlitten, die sich noch Hoffnungen auf die Postseason machen. Im Rheinderby gegen die Bonn Capitals ist die Hürde allerdings zunächst eine große. In den Hinspielen unterlagen die Kölner mit 1:5 und 4:14. Der Spitzenreiter indes steht unmittelbar vor der neuerlichen Nordmeisterschaft. Ein Sieg fehlt dem Team von Coach Max Schmitz noch.

Corona-Absage für Berlin-Dortmund und Köln-Bonn

Eigentlich sollte am Samstag auch der Doubleheader zwischen den Berlin Flamingos und den Dortmund Wanderers gespielt werden. Doch aufgrund einer Vielzahl an Covid19-Fällen bei den Wanderers, mussten die Partien kurzfristig abgesagt werden. Ob die Spiele aufgrund des engen Terminplans nachgeholt werden können, steht noch nicht fest. Update, Freitag, 24.06.: Auch der Doubleheader zwischen den Cologne Cardinals und den Bonn Capitals fällt aufgrund von Covid19-Fällen aus.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Vorschau
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren