Pflichtsieg zur Nordmeisterschaft

07. July 2012
Teilen:
Twitter Facebook Google+

Die Untouchables Paderborn haben mit einem 15:5-Sieg nach sieben Innings gegen die Berlin Sluggers die Nordmeisterschaft erfolgreich verteidigt. Der Sieg gegen das Tabellenschlusslicht aus Berlin schien zu keiner Zeit in Gefahr.

Angeführt von einem starken Marcel Schulz (4 Hits), Björn Schonlau (3 Hits) und Sascha Brockmeyer (3 Hits) sammelten die U’s insgesamt 16 Hits und sorgten mit einem Zwischenspurt in den Innings zwei bis vier für eine deutliche 10:2-Führung ehe fünf Runs im sechsten Inning für ein frühes Ende sorgten.

Die Berliner Offensive erwachte zwar in den letzten beiden Innings noch mal, aber zwei weitere Runs im siebten Inning waren zu wenig gegen Paderborns Starter Daniel Rahn. Kevin Cooray kam als einziger Berliner auf mehr als einen Hit (2 Doubles) und erzielte zwei der fünf Berliner Runs. Iwan Galkin und Jose Sanchez auf Seiten der Sluggers fanden kein Mittel gegen die schlagstarke Offensive der U’s.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren