Play-downs: Doppelsieg für Köln / Splits in Ulm und Mannheim

30. July 2022
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Die Cardinals siegten zweimal bei den Flamingos (Archivfoto: Thomas Schönenborn)

Sechs Spiele standen in den Play-downs der 1. Baseball-Bundesliga am Samstag auf dem Programm. Im Norden konnten die Cologne Cardinals mit 7:0 und 8:7 bei den Berlin Flamingos gewinnen und zwei wichtige Erfolge im Rennen um Rang fünf einfahren. Die Flamingos hingegen warten nach vier Partien in den Play-downs weiterhin auf einen Sieg. Spiel zwei war hart umkämpft und wurde erst im elften Inning entschieden. Köln hatte zuvor Extra-Innings erst durch den Ausgleich im neunten Spielabschnitt erzwungen.

Im Süden teilten sich die Kontrahenten die Siege und an der Tabellenkonstellation hat es keine Verschiebungen gegeben. Die Mannheim Tornados rangen zunächst die Stuttgart Reds mit 7:6 nieder, bevor sie mit 2:4 in der zweiten Partie unterlagen. Die IT sure Falcons Ulm setzten sich in Spiel eins gegen die Tübingen Hawks mit 10:2 durch. In Spiel zwei gewannen die Hawks deutlich mit 12:1. In der Tabelle hat Stuttgart Rang fünf bereits sicher. Dahinter liegen Tübingen, Mannheim und Ulm weiter dicht beieinander.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Meldungen
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren