Reds feiern Auswärtssieg in Haar

30. Mai 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Haar Disciples
4:13
Stuttgart Reds

123456789RHE
STU10020224213194
HAA210000010473

Die Stuttgart Reds gelang im Verfolgerduell um einen Play-off-Spot bei den München-Haar Disciples ein wichtiger Auswärtssieg. Die Schwaben lagen nach zwei Innings mit 1:3 im Rückstand, konnten im dritten Durchlauf den Ausgleich erzielen und übernahmen ab dem sechsten Abschnitt mit 5:3 die Führung, die sie sukzessive zum 13:4-Endstand ausbauten.

Riley Moore und Yannis Weber glänzten dabei mit Homeruns. Marcel Hering war mit vier Hits der erfolgreichste Schlagmann. Moore, Antonio Horvatic und Daniel Zeller steuerten je drei Hits zum Sieg bei. Bei den Münchner Vorstädtern sorgte William Thorp mit seinem 2-Run-Homerun im Auftaktinning für die frühe Hausherren-Führung. Der US-Amerikaner war wie David Dinski mit insgesamt zwei Hits erfolgreich.

Tomas Ondra kassierte bei den Disciples den Loss. Der Tscheche gab in 6.1 absolvierten Innings sieben Runs, 13 Hits und drei Walks bei zwei Strikeouts ab. Hagen Rätz (7 IP, 3 R, 4 H, 2 BB, 4 K) verdiente sich bei Stuttgart den Win.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren