Reds gehen gegen Disciples unter

05. Mai 2018
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Stuttgart Reds
3:22
Haar Disciples

Die Disciples waren von den Reds nicht aufzuhalten (Foto: Iris Drobny).

Die Stuttgart Reds kamen im ersten Spiel des Double Headers gegen die München-Haar Disciples mit 3:22 arg unter die Räder. Die Oberbayern sorgten bereits im vierten Inning mit neun Runs in Folge für klare Verhältnisse. Am Ende brachen bei den Neckarstädtern aber alle Dämme. Die Hausherren mussten nach dem 3:12-Rückstand nach acht Innings noch weitere zehn Runs hinnehmen.

Die Münchner Vorstädter kamen auf insgesamt 17 Hits und neun Walks. Acht Errors der Stuttgarter Defensive trugen zur hohen Niederlage bei. Austin Diemer ragte bei den Disciples mit einem Double, einem Homerun und vier RBI heraus. Nate Thomas gelangen drei Hits und zwei RBI. Für die Reds erzielte Daniel Zeller drei Hits.

Stuttgarts Starter Ruben Kratky (3 IP, 6 H, 9 R, 1 K, 2 BB) kassierte den Loss. Danach kamen noch vier weitere Werfer für die Reds zum Zug. Jan Tomek hatte dagegen einen vergleichsweise ruhigen Tag. Der Tscheche in Diensten der Münchener bekam für sieben Innings, in den er drei Hits, einen Run zuließ und sechs Strikeouts warf, den Win zugesprochen.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren