Regensburg gelingt Revanche gegen Brno

20. April 2016
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Am Mittwoch gelang Regensburg die Revanche und der erste Sieg in der ELB (Foto: Draci Brno/ELB)

Am Mittwoch gelang Regensburg die Revanche und der erste Sieg in der ELB (Foto: Draci Brno/ELB)

Regensburg 000 010 200  3 6 2
Brno       000 100 000  1 5 3

Boxscore

In Spiel zwei der neu geschaffenen Euro League Baseball gelang den Buchbinder Legionären Regensburg der erste Sieg. Am Mittwochabend bezwangen sie Draci Brno mit 3:1 und revanchierten sich für die 1:4-Niederlage vom Vortag. Zwei Runs im siebten Inning entschieden die Partie.

Nachdem die Begegnung mit drei punktlosen Innings begann und im Anschluss beide Teams Sac Flies von Tomas Polansky und Alexander Schmidt zum zwischenzeitlichen 1:1 austauschten, brachen die Regensburger im siebten Spielabschnitt den Bann.

Marcel Jimenez und Schmidt gelangten bei zwei Outs nach einem Error und einem Walk auf Base. Lukas Jahn und Nino Sacasa nutzten die Chance mit RBI-Singles, um die Gäste aus der Oberpfalz im EM-Stadion von 2014 mit 3:1 in Führung zu bringen. Diese gaben sie im Anschluss nicht mehr ab.

Blake Hassebrock, Daniel Mendelsohn, Gabriel Camino und Jan Tomek kamen als Pitcher für die Buchbinder Legionäre zum Einsatz.

Weiter geht es in der Euro League Baseball in der kommenden Woche, wenn die Buchbinder Legionäre die München-Haar Disciples zu Gast haben. Gespielt wird am Dienstag und Mittwoch um jeweils 19 Uhr in der Armin-Wolf-Arena.

Veröffentlicht in: Buchbinder Legionäre, International
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren