Regensburg gewinnt Baseball-Krimi gegen Heideköpfe am Freitagabend

13. May 2022
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
17.05.2022
21:43

Regensburg festigte Rang eins im Süden mit einem Erfolg gegen Heidenheim (Foto: Michael Schöberl)

123456789RHE
HDH000000020233
REG00000120x354

Der im Vorfeld hoch gewettete Showdown im Süden hat zumindest in Spiel eins der Serie die Erwartungen erfüllt. Die Guggenberger Legionäre siegten am Freitagabend mit 3:2 gegen die Heidenheim Heideköpfe und feierten den zehnten Sieg in Serie. Spiel zwei zwischen den beiden Teams folgt am Samstag um 14 Uhr, erneut in der Armin-Wolf-Arena. Legionäre TV überträgt im Livestream.

Die Partie startete zunächst mit einem Pitcherduell zwischen dem Ex-Regensburger Mike Bolsenbroek bei den Heideköpfen und Christian Pedrol bei den Guggenberger Legionären. Sie ließen jeweils in den ersten fünf Innings keine Runs und nur einen bzw. zwei Hits zu. Danach übernahm der Bullpen und dort gewann Sven Schüller den Vergleich mit Heidenheims Neuzugang Andres Perez.

Regensburg beendete die punktlose Jagd durch einen Run von Marcel Mariette nach einem Single von Nino Sacasa im sechsten Inning. Einen Abschnitt später gelang Matt Vance zunächst ein Steal von Home zum zwischenzeitlichen 2:0. Danach legte Devon Ramirez nach einem Double von David Grimes noch Run Nummer drei für den Gastgeber nach.

Der war letztlich auch der Game-Winner. Denn die Heideköpfe machten es im achten Inning noch einmal spannend. Sac Flies von Gary Owens und Luca Hörger brachten Drew Janssen und Shawn Larry zum 2:3-Anschluss über die Platte. Zum Ausgleich reichte es trotz weiterer Baserunner nicht mehr.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren