Regensburg nach Doppelsieg weiter vorn – Haar souverän in Stuttgart

12. May 2012
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Die Stuttgart Reds mussten sich erneut den Haar Disciples geschlagen geben (Foto: Drobny, I.)

Die Buchbinder Legionäre Regensburg bleiben auch nachdem achten Spieltag Tabellenführer im Süden der 1. Baseball-Bundesliga. Am Samstagnachmittag machten sie den Doppelsieg gegen die Mainz Athletics mit einem 5:2-Comebacksieg perfekt. Ein 2-Run-Double von Ludwig Glaser war ausschlaggebend. Die A’s hatten zwischenzeitlich mit 2:0 geführt. Am Freitagabend hatten sich die Regensburger mit 12:4 gegen die Gäste durchgesetzt.

Unterdessen konnten die Haar Disciples in Bad Cannstatt die Stuttgart Reds mit 11:3 deutlich in die Schranken weisen. Paco Garcia lieferte auf dem Mound eine blitzsaubere Leistung ab. Ty Eriksen und Johannes Jung setzten die Glanzpunkte in der Offensive. Es war der siebten Saisonsieg. Und auch in Spiel zwei dominierten die Gäste das Geschehen in der Schwabenmetropole. Nick Renault gewann das Werferduell gegen Stuttgarts Richard Olson und die Münchner Vorstäder das Spiel mit 10:1. Christoph Ziegler und David Selsemeyer steuerten je drei RBI bei. Bei den Reds sorgte Joshua Little mit einem Solo-Homerun für den Ehrenpunkt.

Am Sonntag folgt im Süden noch der Doubleheader zwischen den Heidenheim Heideköpfen und den Bad Homburg Hornets. First Pitch ist für 13 Uhr angesetzt.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Meldungen
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren