Regensburger Walk-off Sieg nach Extra-Inning

27. May 2017
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Regensburg und Haar boten den Zuschauern ein spannendes Spiel. (Foto: Gregor Eisenhuth, www.eisenhuth-photographie.de)

RHE
TUB000
HDH000

Ein äußerst spannendes Spiel bei sommerlichen Bedingungen bekamen die Zuschauer in der Regensburger Armin-Wolf-Baseball-Arena geboten. Beim dritten Duell zwischen den Buchbinder Legionären Regensburg und den München Haar Disciples innerhalb weniger Tage konnte der Gastgeber nach einem Extra-Inning den Platz mit 8:7 als Sieger verlassen.

Zu Beginn der Partie sprach vieles für die Gäste aus Haar. Bereits im ersten Inning gingen die Disciples mit 2:0 in Führung. Regensburg konnte zwar im selben Inning auf 1:2 verkürzen, doch mit einer 5-Run-Rallye im folgenden Spielabschnitt zogen die Gäste auf einen vermeintlich komfortablen 7:1 Zwischenstand davon.

Die Legionäre waren von dem Rückstand nicht entmutigt und kämpften sich kontinuierlich heran. Sie erliefen zwei Runs im dritten Inning und im vierten, fünften, siebten und achten Inning jeweils nochmal einen Run zum 7:7 Ausgleich. Dabei waren Marcel Jimenez unter anderem mit vier Runs, Lukas Jahn mit zwei RBI und zwei Runs sowie Maik Ehmke mit zwei RBI und zwei Runs die erfolgreichsten Offensivakteure.

Im zehnten Inning konnten die Legionäre nach einem Single von Ehmke durch Nino Sacasa Petzsch den letzten Run des Spiels zum 9:8 Wallk-off-Sieg perfekt machen.

Den Win im Duell der Pitcher konnte sich Regensburgs Jonathan Eisenhuth (2 IP, 1 H, 1 K, 1 BB) sichern. Auch Michael Wöhrl (5.2 IP, 2 H, 3 K, 2 BB), welcher als Reliever früh Starting Pitcher Valerio Jiron (2 IP, 6 H, 7 R, 4 BB) ablöste, zeigte eine sehr starke Leistung. Den Loss kassiert Lukas Steinlein (1.2 IP, 2 H, 1 R, 3 K). Zuvor spielten für die Disciples Nate Thomas (5 IP, 7 H, 5 R, 3 K, 4 BB) und Markus Dierolf (2.2 IP, 4 H, 2 R, 1 ER, 2 BB) auf der Position des Pitchers.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Meldungen, Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren