Schoupal und Rizzo führen Tornados zu Sieg in Stuttgart

28. April 2018
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Stuttgart Reds
0:5
0:5
Mannheim Tornados

Mannheim siegte am Samstag per Shutout (Foto: Iris Drobny, www.drobny.photography)

Die Mannheim Tornados setzten sich am Samstagabend mit einem 5:0-Sieg bei den Stuttgart Reds durch. Drei Runs im zweiten und zwei im sechsten Spielabschnitt machten den Erfolg perfekt. Dazu kam eine überzeugende Leistung in der Defensive. Spiel zwei der Serie findet am Sonntagnachmittag statt. Spielbeginn ist 14:30 Uhr. Die Reds übertragen die Partie live bei www.sportdeutschland.tv/baseball.

Mannheim ging bereits im zweiten Inning in Führung, als zunächst Christian Schoupal nach einem Error an der dritten Base das 1:0 erzielte und Luis Santa Cruz mit einem 2-Run-Triple auf 3:0 erhöhte. Schoupal stellte dann mit einem RBI-Single und einem Run nach einem Balk im sechsten Inning den Endstand her.

Auf der Gegenseite lief in der Offensive nicht viel zusammen. Gian Franco Rizzo ließ in acht Innings nur vier Hits und drei Walks zu. Neun Batter schickte er per Strikeout in den Dugout zurück. Artur Strzalka machte im neunten Durchgang den Shutout perfekt. Ruben Kratky startete für Stuttgart und kassierte nach 5 1/3 Innings, fünf Hits, fünf Runs und einen Walk den Loss.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren