Solingen Alligators komplettieren Kaderplanungen

14. March 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Wayne Ough steht den Solingen Alligators wieder als Pitcher zur Verfügung (Foto: Thomas Schönenborn)

Die Solingen Alligators haben ihre Kaderplanungen für die neue Saison in der 1. Baseball-Bundesliga abgeschlossen. Mit Jakob Syren und Gerwuins Velazco verpflichtet der letztjährige Halbfinalist zwei Neuzugänge. Syren ist schwedischer Nationalspieler und spielte im vergangenen Jahr für Oosterhout in der höchsten niederländischen Liga. Er soll als Reliever den Bullpen verstärken. Velazco stammt ursprünglich aus Venezuela und soll neben Joe Weidemann als Catcher eingesetzt werden. Er kommt vom französischen Serienmeister Rouen Huskies ins bergische Land.

Nicht mehr im Kader stehen Lars Anderson, Wilson Lee und Naoki Abe. Dafür konnten Leistungsträger wie Daniel Sanchez, Ben Andrews, Giovanni Tensen, Nils Hartkopf, Dustin Hughes und Lars Szameitpreuss gehalten werden. Florian Götze kehrt nach Verletzung ins Team zurück. Der talentierte Lukas Kirchhoff soll den nächsten Schritt machen. Headcoach Wayne Ough wird selbst wieder als Pitcher auflaufen und die Rolle des Importspielers in Spiel zwei übernehmen.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Meldungen, Solingen Alligators
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren