Solingen gelingt Coup: Nick Renault wechselt zu Alligators

12. March 2013
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Nick Renault unterschreibt bei den Solingen Alligators (Foto: Solingen Alligators)

Die Solingen Alligators bezeichnen es als Königstransfer. Der 33-jährige Amerikaner Nick Renault wird in der Saison 2013 für den Halbfinalisten des vergangenen Jahres auflaufen. Headcoach Norman Eberhardt nahm bereits vor fünf Monaten Kontakt zu ihm auf und verpflichtete nach eigenen Angaben seinen absoluten Wunschspieler.

“Nick war mein absoluter Wunschspieler. Ich habe unserem Vorstand fast täglich in den Ohren gelegen, dass wir es unbedingt schaffen müssen, für ihn einen attraktiven Rahmen hier in Solingen zu schaffen. Nachdem Guido Götze und ich Anfang Januar ein persönliches Treffen mit ihm organisieren konnten, waren auch unsere letzten Zweifel beseitigt.”, so Eberhardt in der Pressemitteilung.

Der Rechtshänder sorgte 2012 bei den Haar Disciples im Süden der 1. Baseball-Bundesliga für Furore. In zehn Einsätzen kam er auf eine Bilanz von 5-4 bei einem ERA von 1.68. 74 Strikeouts in 75 Innings standen 27 Walks gegenüber. Dank dem ERA von 1.68 wurde er schließlich auch zum Best Pitcher im Süden gekürt.

Sein Abschied aus dem Münchner Vorort verlief nicht ganz reibungslos. Mitte Juni beim Gastspiel in Regensburg kam es zum Bruch und die Disciples trennten sich kurzfristig und in der entscheidenden Phase von Renault. Dennoch erreichte Haar das Viertelfinale, wo dann aber die Saison endete. Mittlerweile haben sie mit Brian Fields (vormals Untouchables Paderborn) einen Ersatzmann für das zweite Spiel gefunden.

Der in Oregon geborene Renault verbrachte den Winter in seiner Wahlheimat Florida und hielt sich in Winterligen im Sunshine State und der Karibik fit. In seiner Profikarriere stand er bei den Texas Rangers und Los Angeles Dodgers unter Vertrag. In den letzten sieben Jahren spielte er ausschließlich in Independent Leagues in Nordamerika und kam dabei auf eine Bilanz von 26-40 bei einem ERA von 4.86.

Bereits am Wochenende feierte Renault sein Debüt bei den Alligators. Gegen die Bonn Capitals durfte er im Preseason-Einsatz das erste Mal das Solinger Jersey überstreifen. Bei der Hauptversammlung am Sonntag wurde er den Anwesenden als Überraschungsgast auch gleich vorgestellt. Dort erhielten die Alligators mit Peter Niemeyer als Nachfolger von Lutz Träbert einen neuen 1. Vorsitzenden und mit dem immer noch aktiven Andre Hughes einen neuen 2. Vorsitzenden.

Photo Titelbild: Gregor Eisenhuth

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Meldungen, Solingen Alligators  |  Tags :
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren