Solingen gewinnt Pitcher-Duell gegen Paderborn

02. June 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Starke Leistung von Wayne Ough am Sonntag (Foto: Thomas Schönenborn)

Die Solingen Alligators gewannen Spiel zwei ihres Doubleheaders in der 1. Baseball-Bundesliga gegen die Untouchables Paderborn am Sonntag mit 1:0. Ein Run im achten Inning machte bei dem Pitcherduell den Unterschied aus. Spiel eins ging mit 8:6 ebenfalls an die Alligators.

Wayne Ough erlaubte in neun Innings zwar neun Hits und einen Walk, gab aber keine Runs ab und rettete sich mit seinen insgesamt 19 Strikeouts das eine oder andere Mal aus einer brenzligen Situation. Ein RBI-Double von Florian Götze im achten Inning, welches Lars Szameitpreuss nach Hause brachte, sorgte somit für die Entscheidung.

Maik Ehmcke, Nadir Ljatifi und Maurice Bendrien verbuchten jeweils zwei Hits für die Untouchables. Victor Diaz Ramirez erlaubte als Starting Pitcher nur vier Hits, einen Run und drei Walks in acht Innings. Mit 14 Strikeouts zeigte auch er einen herausragende Leistung.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren