Solingen mit 9 Runs im ersten Inning zum Sieg gegen Untouchables

26. Juli 2015
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Dohren Wild Farmers
15.06.2019
16:30
Hamburg Stealers

Die Solingen Alligators feierten einen Doppelsieg gegen die Untouchables Paderborn (Foto: Gregor Eisenhuth, www.eisenhuth-photographie.de)

Die Solingen Alligators feierten einen Doppelsieg gegen die Untouchables Paderborn (Foto: Gregor Eisenhuth, www.eisenhuth-photographie.de)

Die Solingen Alligators haben auch Spiel zwei ihres Doubleheaders gegen die Untouchables Paderborn für sich entschieden. Dank neun Runs im ersten Inning bezwangen sie die Gäste aus Ostwestfalen mit 11:1. Spiel eins ging mit 6:1 an die Solinger.

Schon nach dem ersten Spielabschnitt war die Partie entschieden. Nach Belieben brachten die Alligators Run um Run auf die Anzeigetafel. Tanner Leighton gelangen dabei zwei Triples mit denen er vier Runs nach Hause brachte. Florian Götze legte im fünften Durchgang noch einen 2-Run-Homerun nach.

Während Paderborns Starting Pitcher Philipp Neuhäuser schon nach einem Aus den Mound räumen musste, ließ Chris Mezger in sechs Innings nur zwei Hits, einen Run und drei Walks zu.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren